Schüler rappen in der Seniorenwohnanlage

 

"Demokratische Entscheidung: Elf zu acht für die Seniorenwohnanlage. So jedenfalls votierten die Mädchen und Jungen der Klasse 4a der Kirchnerschule, als es um eine Veranstaltung am bundesweiten Vorlesetag ging.

Sie wollten mehrheitlich in einem Seniorenheim vorlesen. Da lag es nahe, bei der Altenwohnanlage der Awo in der Falltorstraße anzufragen. „Monika Dembinski vom Sozialen Dienst, die auch den Seniorenclub betreibt, wollte aber keine Märchen, sondern lieber Gegenwartsliteratur“, erzählte Klassenlehrerin Manuela Adalati. Kein Problem. Im Unterricht lasen die Mädchen und Jungen ohnehin gerade „Sandalenwetter“ von Ute Wegmann, in dem es um erste Gefühle von Charlotte und Karl, beide ebenfalls Viertklässler, geht. Passt." (Quelle: www.frankfurter-wochenblatt.de)

Den ganzen Artikel finden Sie hier: www.frankfurter-wochenblatt.de

 

 

Kontakt

Kirchnerschule Frankfurt am Main Kirchnerschule
Berger Straße 268
60385 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 212 35293
Telefax: +49 (0)69 212 37603
poststelle.kirchnerschule@stadt-frankfurt.de